Schriftenverzeichnis

Rechtschreibreform

Ein besonderes Problem an der Schnittstelle zwischen Linguistik, (elektronischem) Publizieren und Informationserschließung ist die Rechtschreibung, auf die viele Kriterien des Software-Engineering wie Einfachheit, Verständlichkeit, Erlernbarkeit etc. leicht angewandt werden können. Zimmermann hat hier schon sehr früh Position bezogen und seine Plädoyers für die neue Rechtschreibnorm vorgebracht.

Besprechung: Dieter Berger (1968): Komma, Punkt und alle anderen Satzzeichen. Mannheim: Bibl. Institut (1969)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Germanistik 10 (1969) 2, 263

Besprechung: Wolfgang Mentrup (1968): Die Regeln der deutschen Rechtschreibung. Mannheim: Bibl. Institut (1969)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Germanistik 10 (1969) 2, 266

Besprechung: Andreas Digeser (Hrsg., 1974): Groß- oder Kleinschreibung? Beiträge zur Rechtschreibreform. Göttingen (1976)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Germanistik 17 (1976)1, 82-82

Hilfe bei der Silbentrennung: automatische Trennhilfe auf dem PC (1988)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Augsburg: KRS-Verlagsgesell.

Hilfe bei der Rechtschreibprüfung: automatische Rechtschreibprüfung auf dem PC (1988)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Augsburg: KRS-Verlagsgesell.

Zur geplanten Reform der deutschen Rechtschreibung (1994)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Ms. Saarbrücken

Zimmermann sieht das Ziel der geplanten Rechtschreibreform darin, die bestehende komplizierte Norm soweit wie möglich zu vereinfachen und zu liberalisieren. Forderungen nach "Konsistenz" müssen sich dem unterordnen. Gleichzeitig ist im Sinne der Förderung der Kommunikation eine moderate Reglementierung zu fordern. Allgemeine Kriterien sind Einfachheit, Verständlichkeit, leichte Erlernbarkeit / Anwendbarkeit, Effizienz und Flexibilität.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Memorandum zur Rechtschreibreform (1997)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: http://www.is.uni-sb.de/diskussion/rsreform.php, November 1997

Volltext: [PDF] - [RTF]

Plädoyer für die neue Rechtschreibnorm (1997)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: http://www.is.uni-sb.de/diskussion/RSnorm.php

Zimmermann zeigt zunächst anhand einiger wichtiger Neuregelungen beispielhaft die Bedeutung der neuen Rechtschreibnorm auf. Er geht anschließend auf die weitere Entwicklung ein und fasst sein Plädoyer abschließend in einem Fazit zusammen.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Hinweis: Diese archivierte Website wird nicht mehr aktiv betreut.