Schriftenverzeichnis

Informationswissenschaft

In dieses Kapitel fallen die Beiträge zur Entwicklung der Informationswissenschaft in Regensburg und Saarbrücken (bzw. allgemein) sowie zu allgemeinen informationswissenschaftlichen Themen, insb. Fachinformation, Information Retrieval, (Büro-)Kommunikation, Einsatz von Informationstechnologien und -systemen, Wissenstransfer.

Linguistische Informationswissenschaft im Rahmen einer Konzeption zur teilintegrierten Ausbildung in angewandter Informatik/Informationswissenschaft an der Universität Regensburg (1979)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Regensburg, Universität Regensburg, Abt. NDV, Informationswissenschaft

Zi. beschreibt ein Studienkonzept, das Elemente der Fächer Jura, Wirtschaftsinformatik und linguistische Informationswissenschaft integriert und damit eine auch heute noch höchst aktuelle Bündelung von Kompetenzen in einem Studiengang der angewandten Informatik / Informationswissenschaft vorsah. Desweiteren stellt Zi. ein Konzept für ein Studienfach "Informationswissenschaft" vor.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Zur Definition von IUD-Tätigkeiten (1979)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Regensburg, Universität Regensburg, Abt. NDV

Zum Einsatz von Bildschirmtext im IUD-Bereich (1980)

Autor(en): Rauch, W.; W. Rüdel; C. Simon; H. Zimmermann (1980)

Quelle: Das Inforum Nr. 6, Juli 1980, 7-11

Volltext: [PDF] - [RTF]

Zum Studium der Informationswissenschaft an der Universität des Saarlandes (1981)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Volltext: [PDF] - [RTF]

Der Bürocomputer in einem Informationsverbund: Erfahrungen mit einem computergestützten Büro-Informationssystem (COBIS) (1981)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: H. Strohl-Goebel (Hrsg.): Kleincomputer in Information und Dokumentation; Proceedings des Deutschen Dokumentartags 1981, 152-163

Zimmermann beschreibt den Stand der Technik im Bereich der computergestützten Informations- und Kommunikationsprozesse im Büro (Büroautomatisierung) mit dem Schwerpunkt "Sprachverarbeitung mit dem Computer". Er geht auf das Projekt "COBIS - Labormodell eines textuellen Büro-Informations-Systems" ein und beschreibt die immer leichtere und verbesserte Integration von Kleincomputern in Informations- und Kommunikationsverbünde.
Volltext: [PDF] - [RTF]

"Europäisierung" der Fachinformation - Ausweg aus der Krise? (1981)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Gert Elstermann (Hrsg., 1981): Referate des Seminars "Wissenstransfer - Technologietransfer - Bildungsdokumentation" in Straßburg. Essen : Univ. GHS, 1984

Volltext: [PDF] - [RTF]

Erprobung einer zentralen IUD-Einrichtung im Fachinformationssystem Geisteswissenschaften (1981)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.; W. v. Keitz; J. Peters; C. Ross; B. Sausner

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes, Nr. F-504-B1-11

Zur Vorbereitung des geplanten Informationszentrums Geisteswissenschaften wurde eine dreijährige Testphase durchgeführt, in der die Rahmenbedingungen und grundsätzliche Probleme und Fragen geklärt werden sollten, u.a. Form und Größenordnung des Informationszentrums, ein längerfristig haushaltsfähiges Konzept, zeitgemäße Informationsdienste und die Einbringung von Forschung, Entwicklung und Dienstleistungen zur Sprachdatenverarbeitung im Fachinformationsbereich.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Konzeption eines Informationszentrums Sprache und Kultur (1981)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes; Nr. F-504-B1-02

Zur Einrichtung eines Studienfachs Informationswissenschaft an der Universität des Saarlandes (1981)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: D. Krallmann, J. Krause (Hrsg.): Linguistische Datenverarbeitung und Informationswissenschaft. LDV-Fittings e.V. Essen/Regensburg 1981

Der Artikel beschreibt Informationswissenschaft als systematische Disziplin, als Aspektwissenschaft (Brückenwissenschaft) und als Anwendungswissenschaft und geht auf mögliche Tätigkeitsbereiche ein (Berufsfeld Information und Kommunikation). Anschließend wird die Konzeption des 'Studienfachs Informationswissenschaft' an der Universität des Saarlandes vorgestellt.
Volltext: [PDF] - [RTF]

DOGE - Dokumentationsstellen Geisteswissenschaften. Ausgabe I (1982)

Autor(en): v. Keitz, W.; Harald H. Zimmermann

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Zusammen mit Wolfgang von Keitz hat Zimmermann die Dokumentation über die Dokumentationsstellen Geisteswissenschaften in der Bundesrepublik Deutschland und Berlin herausgegeben.
Volltext: [PDF] - [RTF]

KISS - Kulturelle Institutionen und Stellen im Saarland. Ausgabe I (1982)

Autor(en): v. Keitz, W.; Harald H. Zimmermann

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Volltext: [PDF] - [RTF]

Zum Studium der Informationswissenschaft an der Universität des Saarlandes (1982)

Autor(en): v. Keitz, W.; Zimmermann, Harald H.

Quelle: H. Strohl-Goebel (Hrsg.): Fachinformation im Zeitalter der Informationsindustrie; Proceedings des Deutschen Dokumentartags 1982, 218-231

Volltext: [PDF] - [RTF]

TRANSIT: Übertragung von innovativen Entwicklungen in die Anwendung (1982)

Autor(en): Schmitt, D.; Zimmermann, Harald H.

Quelle: H. Strohl-Goebel (Hrsg.): Fachinformation im Zeitalter der Informationsindustrie; Proceedings des Deutschen Dokumentartags 1982, 232-248

Das Thema dieses zusammen mit Dieter Schmitt verfassten Artikels ist die Erforschung des Wissens- und Technologie-Transfers unter besonderer Berücksichtigung informationslinguistischer Technologie. Dazu gehören die Analyse der potentiellen Anwendungssituation, die benutzeradäquate Aufbereitung des technologischen Wissens und eine problemorientierte Fortentwicklung bis hin zu einem anwendungsorientierten Prototypen. Diese Entwicklung wird exemplarisch am Beispiel des Computergestützten Texterschließungssystems CTX dargestellt.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Einführung in Bildschirmtext (1982)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: IHK-Seminar "Bildschirmtext", Saarbrücken; Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Der Artikel führt in die Technik ein, ordnet BTX in die modernen Kommunikationstechnologien ein, informiert über die Systementwickler, die Informationsanbieter und die Informationskonsumenten sowie mögliche Veränderungen der Informations-Umwelt durch BTX und die Perspektiven.
Volltext: [PDF] - [RTF]

COBIS. Computergestütztes Büro-Informations-System als Pilotanwendung von CONDOR (1982)

Autor(en): Zimmermann, Harald H. et al.

Quelle: BMFT-Forschungsbericht DV 081-5905

Fortgeschrittene Kabelpilotprojekte des benachbarten Auslands. Eine Vergleichende Studie (1982)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.; Jens P. Peters

Quelle: Studie im Auftrag der IHK Saarland. Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

COBIS- Projektziele, Teilaufgaben und Ergebnisse im Überblick (1982)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Zimmermann et al. (1982): COBIS. 17-45

Volltext: [PDF] - [RTF]

Moderne Bürogeräte und Humanisierung der Arbeitswelt (1983)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Kongress für "Kurzschrift, Maschinenschreiben und Bürowirtschaft", Saarbrücken

Zimmermann betrachtet in diesem Artikel das Büro als betriebliche Informationsvermittlungsstelle und spezifiziert die allgemeinen Ausführungen anhand von Überlegungen zur computergestützten Büro-Kommunikation und -Information als einem textuellen Problem. Er beschließt mit einer Betrachtung der Auswirkungen auf die Arbeitswelt.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Erfahrungen mit einem Labormodell "Computergestütztes Büroinformationssystem" (COBIS) (1983)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Volltext: [PDF] - [RTF]

Das neue Personalausweisgesetz und das elektronische Informationszeitalter (1983)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Bildschirmtext als Informationsinstrument zur Studienberatung (1983)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: H. Augenstein, H.-J. Beyer (Hrsg., 1983). Die Nutzung neuer Medien für die Studienberatung, Saarbrücken, UdS

Nach einer kurzen Einführung in Bildschirmtext enthält dieser Beitrag Überlegungen zum Einsatz von BTX in der Studienberatun
Volltext: [PDF] - [RTF]

Informationswissenschaft an der Universität des Saarlandes. Bericht 1983 (1983)

Autor(en): Zimmermann, Harald H. (Hrsg.)

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Volltext: [PDF] - [RTF]

Informationswissenschaft in Saarbrücken - eine Standortbestimmung (1983)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Zimmermann, Harald H. (Hrsg.): Informationswissenschaft an der Universität des Saarlandes. Bericht 1983, 5-9

Volltext: [PDF] - [RTF]

Bildschirmtextdemonstration für die Studienberatung (1983)

Autor(en): Zimmermann, Harald; B. Sausner, M. Wilhelm

Quelle: H. Augenstein, H.-J. Beyer (Hrsg., 1983). Die Nutzung neuer Medien für die Studienberatung, Saarbrücken, UdS

Volltext: [PDF] - [RTF]

Strukturverbesserung durch Informationstechnologie (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Informationswissenschaftliche Ausbildung und Forschung an der Universität des Saarlandes (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Schutz der Privatsphäre im Zeitalter der elektronischen Information (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Breitbandverkabelung oder Satellitenfernsehen (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Warenwirtschaft und Dienstetransfer auf der Grundlage neuer Informations- und Kommunikationstechnologien (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Theuer, Gottfried; Schiebel, Walter (Hrsg., 1984): Teleselling - Marketing über Bildschirmtext. Verlag Moderne Industrie, 53-64

In einem Sammelband der Herausgeber Gottfried Theuer und Walter Schiebel über "Teleselling" findet sich dieser Beitrag, in dem Zimmermann anhand von Bildschirmtext die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der neuen interaktiven Kommunikationsmedien im Bereich Teleselling aufzeigt. Er nennt typische Branchen, die von diesen Entwicklungen profitieren können.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Kabelfernsehen. Eine Einführung (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Es werden die wesentlichen Komponenten des Kabelfernsehens erklärt, mit dem Ziel, dem Bürger eine Entscheidung dafür oder dagegen zu ermöglichen. Es wird eingegangen auf technische Fragen, Kosten, fremdsprachige Programme, soziale Fragen u.a.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Argumentation für das Saarland als Sitzland einer JURIS-GmbH (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Zi. diskutiert die Standortfrage und die Perspektiven des vom Bundesjustizministerium entwickelten und im Juli 1984 zur Privatisierung vorgesehenen juristischen Informationssystems JURIS. Er plädiert für eine Verlagerung ins Saarland (Diese Verlagerung wurde im Dezember 1984 von der Bundesregierung beschlossen).
Volltext: [PDF] - [RTF]

Der Beitrag der Informationswissenschaft zum Wissens- und Technologie-Transfer (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

JURIS - die Chance für den Einstieg in die Informationstechnologie an der Saar (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Zi. erwägt die Auswirkungen der Gründung der JURIS-GmbH im Saarland auf die Informationslandschaft. Er sieht JURIS als Kristallisationspunkt für Entwicklungen im Saarland, z.B. in den Bereichen Informationsindustrie, Informationstechnologie, Sprachdatenverarbeitung, Information und Dokumentation.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Strukturverbesserung durch Informationstechnologien (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Der Artikel enthält ein Plädoyer für den Aufbau eines neuen industriellen Schwerpunkts "Informationstechnologie" im Saarland. Es ließen sich neue Dienstleistungsbereiche in Information, Kommunikation und Unterhaltung entwickeln (Fachinformation, Informations- und Wissensmanagement, Publikumsinformation) aber auch Industrieansiedlungen zur Produktion von Soft- und Hardware zur Informationsverarbeitung erreichen.

Zur Organisation der Fachinformationsvermittlung an der Universität des Saarlandes (1984)

Autor(en):

Quelle:

Zimmermann schlägt ein Konzept für eine integrierte Infrastruktur für die Informationsvermittlung an der Universität des Saarlandes vor, die Einrichtungen wie Rechenzentrum, Bibliothek und Medienzentrum vereint und in der traditionelle und neue Medien und Kommunikationsformen genutzt werden können

"Europäisierung" der Fachinformation - Ausweg aus der Krise? (1984)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle:

Überlegungen zu einem europäischen IuD-Programm.
Volltext: [PDF] - [RTF]

New Information Instruments for Students' Guidance and Counselling (1985)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Commission des Communautés Européennes, Ministère de l'Education Nationale (Hrsg., 1985). Actes du 2me colloque Europ. de l'ecole sec. à l'université, Paris

Grundlagen und Ziele betrieblicher Organisations- und Kommunikationssysteme (1985)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Vortrag bei Saarberg 9.5.1985, Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Volltext: [PDF] - [RTF]

Neue Informationsinstrumente für die Orientierung und Beratung von Studierenden (1985)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Vortrag auf der 2. Eur. Konferenz für Studienberatung, Sept. 1985. Paris/Nantes

Wesentliche Aspekte einer bundesdeutschen Host-Politik für Textdatenbanken (1985)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Innovation und Tradition - Informationsmappe zur Frankfurter Buchmesse (1985)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Softex GmbH Saarbrücken

Fachinformation an der Schwelle der 90er Jahre (1986)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.6 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Volltext: [PDF] - [RTF]

Textverarbeitung im Rahmen moderner Bürokommunikationstechniken (1987)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: PIK 10 (1987) 1 , 38-45, Carl Hanser Verlag, München Verlag

Zimmermann stellt Lösungen und Teillösungen für Probleme im Bereich der Bürokommunikation, insb. Textverarbeitung, vor. Er geht ein auf den technischen Rahmen, die Anforderungen der Benutzer und Lösungen wie vollautomatische Silbentrennung, Rechtschreibhilfen, Grammatik- und stilhilfen, Indexierung und Retrieval und Translationshilfen.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Zehn Jahre Informationswissenschaft in der BRD (1987)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Campus 3/87, Saarbrücken: Universität des Saarlandes

Volltext: [PDF] - [RTF]

Studienführer zum Fach Informationswissenschaft (1988)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Veröff. der FR 5.5 Informationswissenschaft, Saarbrücken, Universität des Saarlandes

Information Retrieval: Überblick über aktive Systeme und Entwicklungstendenzen (1989)

Autor(en): Panyr, J.; Harald H. Zimmermann

Quelle: Batori, I.; W. Lenders; W. Putschke (Hrsg.,1989): Computational Linguistics. An International Handbook on Computer-Oriented Language Research and Applications. Berlin/New York

Dieser in Zusammenarbeit mit Jiri Panyr entstandene Beitrag für das Handbuch "Computational Linguistics - Computerlinguistik" (Herausgeber: Batori, Lenders und Putschke ) beschreibt Funktionen und Anwendungsrahmen des (linguistisch orientierten) Information Retrieval: Indexierung, Gewichtung, Klassifikation, Relationierung, Relevanzfeedback, computerlinguistische Lösungen, Laborsysteme und Perspektiven.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Wissen aus der Maschine. Die neuen Informations- und Kommunikationssysteme (1990)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: In: Helmut Scheidgen, Peter Strittmatter, Werner H. Tack (Hrsg., 1990): Information ist noch kein Wissen. Reihe ‘Psychologie heute’. Weinheim et al.: Beltz, 155-168

Volltext: [PDF] - [RTF]

ISDN in der mittelständischen Wirtschaft (1990)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: ISDN-Infotage Saarbrücken, 12.-14.9.1990

Forschungskooperation und Wissenstransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft - eine Liaison mit Zukunft (1991)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Saarbrücken: Softex GmbH

Volltext: [PDF] - [RTF]

Wissenstransfer durch verbesserte Kommunikation zwischen Mensch und Maschine. (1992)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: ISI ' 92. Reden zur Eröffnung. Bericht 22-93, Konstanz, Inf.Wiss. Univ. Konstanz

Volltext: [PDF] - [RTF]

Mensch und Maschine - Informationelle Schnittstellen der Kommunikation. Proceedings des 3. Intern. Symposiums für Informationswissenschaft ISI '92 (1992)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.; Heinz-Dirk Luckhardt; Angelika Schulz (Hrsg.)

Quelle: Schriften zur Informationswissenschaft Band 7, Konstanz: UVK

Perspektiven digitaler Information und Kommunikation (1994)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Forum "Druckvorstufe und Medien"

Volltext: [PDF] - [RTF]

Information als Wissenstransfer - Zur informationswissenschaftlichen Lehre und Forschung in Saarbrücken (1995)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Thomas Seeger (Hrsg.): Aspekte der Professionalisierung des Berufsfeldes Information. Konstanz. Schriften Zur Informationswissenschaft Nr. 21, S. 349-360

Der Beitrag beschreibt zunächst das Saarbrücker Modell der informationswissenschaftlichen Ausbildung mit den Schwerpunkten Fachinformation, Informationsmanagement, Publikumsinformation und Informationsindustrie. Das Verständnis von Informationswissenschaft wird - aufbauend auf Kunz/Rittel, Kuhlen und Wersig - umrissen mit der Definition "Information ist der Transfer von Wissen und Meinungen". Der Praxisbezug wird schließlich anhand einiger ausgewählter Wissenstransferprojekte aufgezeigt.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Eine informationelle Revolution? Anforderungen an die Informationswissenschaft (1996)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: http://www.is.uni-sb.de/diskussion/info.revolution.php, 1. 6. 1996

Der Artikel befasst sich mit der Frage, ob wir es bei der Entwicklung zu einer Informationsgesellschaft mit einer Revolution oder einer Evolution zu tun haben, und findet mehr Argumente für eine stetige Entwicklung als für eine mit radikalen Brüchen. Das Schwergewicht des Beitrags liegt - außer auf der Entwicklung der Informationstechnik - auf dem informationswissenschaftlich zentralen Begriff der Informationsarbeit.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Elektronische Zeitungen (1996)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Ms. Saarbrücken

Zimmermann vergleicht die wesentlichen Eigenschaften von gedruckter und elektronischer Zeitung und erörtert die Veränderungen auf dem Zeitungsmarkt angesichts eines geänderten Verhaltens der Primäranbieter und der übrigen Medien.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Internet: Zugang und Nutzen. (1997)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Vortrag anlässlich der 'Internet-Informationstage' der IHK, Saarbrücken; am 15.7.1997; http://www.is.uni-sb.de/diskussion/ihk-net.php

In diesem Artikel geht es um Fragen des Einsatzes neuer Informations-Medien - insb. des Internets - in Unternehmen. Besonders betont werden Möglichkeiten des Einsatzes in Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Abschließend geht der Autor auf Probleme des Zugangs und die allgemeinen bzw. branchen- bzw. produktspezifischen Möglichkeiten ein.
Volltext: [PDF] - [RTF]

Theses on the Impact of Telecommunications on Social Structures (1998)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Hans W. Giessen (Hrsg.): Long-Term Consequences on Social Structures through Mass Media Impact. Berlin: Vistas, S. 121-130

Volltext: [PDF] - [RTF]

Knowledge Management und Kommunikationssysteme. Workflow Management, Multimedia, Knowledge Transfer (1998)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.; Volker Schramm (Hrsg.)

Quelle: Proceedings des 6. Internationalen Symposiums für Informationswissenschaft (ISI '98). Prag, 3.-7. November 1998: Schriften zur Inf.wiss. Band 34, Konstanz

Informationstechnologie und Kommunikation (1999)

Autor(en): Zimmermann, Harald H.

Quelle: Elke Ott (Hrsg.): Multimedia für Kunstpädagogen. Saarbrücken, Landesinstitut für Pädagogik und Medien, LPM-Skript Nr. 4. S. 19-26

Zimmermann präzisiert den Terminus 'neue Medien' mit Bezug zu den neuen informationstechnischen Entwicklungen, wobei er die Aspekte Interaktivität, Multi- und Hypermedialität sowie 'globaler Zugang' in den Vordergrund stellt. Er diskutiert gesellschaftliche Auswirkungen wie Individualisierung, wachsende Pluralität und Verunsicherung sowie Lösungsmöglichkeiten durch neue Formen von Informationsvermittlungstätigkeit.
Volltext: [PDF] - [RTF]